Gemeinsam stark

Soziales Engagement der GFN AG

Als inhabergeführtes Unternehmen des deutschen Mittelstandes sehen wir es als unsere Pflicht an, soziale Verantwortung zu übernehmen. Gegenüber unseren Mitarbeitern, im Umgang mit unseren Kunden und in unserer täglichen Arbeit mit Menschen. Soziales und gesellschaftliches Engagement ist für uns mehr als nur ein Schlagwort – wir engagieren uns leidenschaftlich für unsere Mitarbeiter und fördern Stiftungen, verschiedene Organisationen sowie Vereine.

Wir bei der GFN denken, dass aus wirtschaftlichem Erfolg immer auch Verantwortung erwächst. Diese übernehmen wir gerne. Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über ausgewählte Projekte und Initiativen, für die sich die GFN engagiert.

Das Hilfsprojekt

Children‘s Future betreut über 250 Kinder in Battambang (Kambodscha), die von Kinderarbeit, Menschenhandel, Prostitution und Missbrauch betroffen sind. Grundlage ist ein ganzheitlicher Ansatz, der auf Bildung setzt und den Kindern im Alltag Sicherheit, Obhut und gesundheitliche Versorgung bietet. Eingebettet ist das Programm in den jeweiligen Dorfgemeinschaften und in enger Abstimmung mit den lokalen Behörden. 95 % der Mitarbeiter von Children’s Future sind Kambodschaner, daher verbleibt ein erheblicher Teil der Verwaltungskosten direkt vor Ort – in einer der ärmsten Regionen der Welt.

Gemeinsam erfolgreich

Die Zahlen von Children‘s Future überzeugen: 97 % der Schüler vollenden die Grund- und Sekundarschule! Eine ungewöhnlich hohe Zahl für ein armes Land wie Kambodscha, wo Kinderarbeit aus tiefster wirtschaftlicher Not weit verbreitet ist. Nach Schulabschluss finden nahezu 100 % der Absolventen innerhalb von sechs Monaten eine Arbeit, eine Lehre oder einen Praktikumsplatz. 2015 konnten über das Hilfsprogramm zudem 58.000 warme Mahlzeiten an Kinder ausgegeben und 190 Patienten medizinisch versorgt werden. Children‘s Future bietet so konkrete Hilfe, eingebettet in den lokalen Strukturen vor Ort.

Children's Future widmet sich zudem dem Bau einer neuen Schule in der Region. In der eigenen Schule, errichtet und ausgestattet nach westlichen Standards, werden nach der Fertigstellung 250 Kinder unterrichtet. Die Bau- und Ausstattungskosten sind durchaus erheblich – weitere finanzielle Unterstützung des Baus hilft Children's Future daher sehr!

100 %
58000+
190

Unsere Patenschaft

Mit Patenschaften für Kinder in Kambodscha sowie Geldspenden unterstützen wir die Arbeit von Children’s Future. Daher war es für uns auch ein wichtiges Anliegen, dass die Förderung der Organisation auf dem Sommerfest 2017 der GFN AG eine zentrale Rolle spielen musste.

Mitarbeiter, Partner, Kunden und andere Gäste konnten gegen eine kleine Spende beim Torwandschießen nach der bekannten Regel "3 unten, 3 oben" ihr fußballerisches Können unter Beweis stellen.

Die schlechte Nachricht: Substantielle Verstärkung für eine der Fußball-Nationalmannschaften befindet sich eher nicht in unseren Reihen. Die gute Nachricht: Insgesamt kamen beim Sommerfest 1.000 Euro an Spendengeldern für Children's Future zusammen! Die erspielte Summe wurde im Anschluss an das Torwandschießen feierlich an Jenny Ciucci, Mitbegründerin und CEO von Children’s Future, übergeben.

Spendenübergabe der GFN AG Spendenübergabe an Jenny Ciucci.
v.l.n.r.: GFN-Vorstände Manfred Winter, Thomas Müller, Markus Hertrich & Axel Stadtelmayer. Jenny Ciucci, Weinprinzessin Annalena Spieß, Ulrike Burging-Winter (GFN).

Helfen Sie mit!

Wenn Sie die Arbeit von Children's Future ebenfalls unterstützen möchten, besuchen Sie die Webseite http://cfi-europe.org. Hier finden Sie viele weitere Informationen zur Organisation und ihrer Arbeit. Wählen Sie für Ihre Hilfe zwischen den Optionen Spende, Patenschaft oder Schulbau.


Unsere Standorte
  • Adresse:
    Kurfürsten-Anlage 64-68
    69115 Heidelberg
  • Telefon:
    06221 8322-0
  • E-Mail:

Geschäftszeiten der GFN AG
  • Montag - Freitag: 09 Uhr bis 18 Uhr